Veranstaltungen und Termine

Wir sind wieder für Sie da!!!

 

Die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie und die baulichen Veränderungen in der Heimatstube ermöglichen wieder einen nahezu normalen Betrieb der Heimatstube unter den Bedingungen der 3-G Regel (Geimpft, Genesen, Getestet). Die entsprechenden Nachweise sind bei Betreten der Heimatstube vorzuzeigen.

.

Für das 2.Halbjahr 2021 sind folgende Veranstaltungen terminiert:

 

a) 20.10.2021 und 27.10.2021, jeweils 15:00 und 19:00 Uhr

 

Lichtbildervorträge "Alt-Großburgwedel" von Jürgen Veth.

Gezeigt wird der Vortrag mit den alten Postkarten über den Ort Großburgwedel mit Ansichten aus dem Ortszentrum und den Randbezirken. Das Alter der Postkarten reicht zurück bis zum Jahr 1897. Der Lichtbildervortrag ist in Teil 1 (Ortszentrum, am 20.10.21) und Teil 2 (Randbezirke, am 27.10.2021) gegliedert und dauert jeweils 1 Stunde.

 

 

b)27.11.2021 und 28.11.2021, jeweils 15:00 Uhr

 

Adventslesungen mit "Krimiförster" Christian Oehlschläger, Pastor Jens Blume und Jürgen Veth

Nach den um 15:00 Uhr beginnenden Kaffeetafeln wird am 27.11.2021 Krimiförster Christian Oehlschläger zusammen mit seinem Lektor Ulrich Hilgefort die Lesung übernehmen. Am 28.11.2021 unterhalten Pastor Jens Blume und Jürgen Veth die Gäste der Heimatstube.

Für beide Tage werden Eintrittskarten zum Preis von 12,00 EURO ausschließlich im Vorverkauf angeboten. Sie beinhalten auch die Kosten für die Kaffeetafel und können beim Leiter der Heimatstube, Jürgen Veth, ab dem 1.10.2021 erworben werden. Den Gesamterlös aus beiden Veranstaltungen reicht die Heimatstube als Spende an den Ambulanten Hospizdienst Burgwedel weiter.

 

 

Ab sofort bietet die Heimatstube nach Terminabsprachen auch wieder Führungen für Gruppen an.

 

Wir wünschen unseren Besuchern und Gästen bis zum Wiedersehen alles Gute und vor allem viel Gesundheit.

 

Dauerangebot

 

In der 2005 offiziell eröffneten Heimatstube Großburgwedel finden neben individuellen Führungen (Termine nach Vereinbarung) auch Themenausstellungen statt, die zur Zeitgeschichte und zum Charakter des Hauses passen. Auch Lesungen, Vorträge, Konzerte  und Märchenerzählungen gehören u. a. zum Veranstaltungsangebot. Die Heimatstube ist dabei bestrebt, Künstlern und Sammlern aus der Region ihre Räumlichkeiten inkl. der Organisation für die Darstellung ihrer Handwerkskünste oder ihrer Sammlungen zur Verfügung zu stellen. So wird  z. B. die Weihnachtsausstellung fast ausschliesslich mit Leihgaben von hiesigen Bürgern bestückt.

 

Bereits historischen Charakter und einen festen Platz im Großburgwedeler Veranstaltungskalender hat alljährlich die

  • Weihnachtsausstellung oder Lesung am 1. Adventswochenende

Lassen Sie sich in dieser Ausstellung in eine Weihnachtswelt mit historischen Krippen, Nussknackern, Räuchermännchen, Weihnachtspyramiden, usw. entführen.

Aber auch altes Holz- und Blechspielzeug, Puppen und Puppenstuben werden auf dieser Ausstellung präsentiert.

 

Leider muss ab 2019 das bisher alle 2 Jahre stattgefundene Hoffest mit dem Tag der offenen Tür bis auf weiteres entfallen.  

 

Bei allen Ausstellungen können Sie Ihre Eindrücke und Erlebnisse bei selbstgebackenem Kuchen und Kaffee genießen.

Weitere Veranstaltungen werden auf dieser Seite, aber auch in der örtlichen Presse und durch Plakate rechtzeitig angekündigt.

Hier finden Sie uns:

Heimatstube Großburgwedel
Heinrich-Wöhler-Str. 3
30938 Burgwedel

 

Telefon 05139-2232

info@heimatstube-grossburgwedel.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heimatstube Großburgwedel